Adidas superstar mit Muster

Ein weiteres Superstar-Design von Kazuki in Zusammenarbeit mit Hong Kongs Clot waren die adidas Originals von Originals kzkLOT Superstar 80s. Im Gegensatz zum vorherigen schwarzen Design war dieser Schuh ein traditionelleres Weiß. Das Obermaterial war einer der ersten Superstars, die ein Mesh-Design für zusätzliche Atmungsaktivität zeigten – etwas, das heutzutage viel häufiger ist. Als der Superstar 1 auf den Markt kam, fügte adidas der Fersenstütze ein Trefoil hinzu und entfernte die “Superstar”-Schrift an der Seite des Schuhs. Der Trainer blieb dann derselbe, bis der adidas Superstar 2 entlassen wurde. Der Hauptunterschied des adidas Superstar 2 war eine dickere Zunge, so dass urbane Modegurus diesen berüchtigten Run-DMC-Stil kopieren konnten. adidas erreichte dies, indem es mehr Polsterungen hinzufügte als die vorherige dünne, gefühlte Zunge früherer Modelle. Der Superstar 2 hat eine Reihe von limitierten Modellen vor kurzem veröffentlicht gesehen und ist wahrscheinlich die häufigste Ausgabe des Augenblicks. In den 80er Jahren kam es rund um den adidas Superstar zu einer großen Wendung, die nicht nur den Schuh in Größe katapultierte, sondern auch den Grundstein dafür legte, dass adidas weltweit führend in der Straßenmode wird und seine Popularität über die Sportwagenhinaus hinaus ausweitet. Ausführen von DMC waren bei diesem Übergang von zentraler Bedeutung. Die Rap-Gruppe aus Queens begann, den Schuh auf der Straße und bei Konzerten zu tragen. Es dauerte nicht lange, bis der Superstar in HipHop und urbane Kultur aufgenommen wurde.

Je größer Run-DMC wurde, desto größer wurde der adidas Superstar Sneaker und der Trend verbreitete sich bald weltweit. Run-DMC hatte sogar ihre eigene Art, den Trainer mit den Schnürsenkeln richtig locker zu tragen und die Zunge herausgezogen. Es ist überraschend, dass adidas Run-DMC zu diesem Zeitpunkt nicht unterstützt hat und sie nicht einmal hinter dem Song My adidas standen, den sie 1986 veröffentlichten. Es setzte jedoch die Räder in Bewegung für einen gemeldeten Vertrag über 1,6 Millionen US-Dollar zwischen den beiden Parteien ein paar Jahre später. Pharrell ist der jüngste prominente Promi, der sich bei adidas anmeldet, und er versteckt sich sicherlich nicht vor seiner Verantwortung. Da adidas alles tun, um nike Pharrells populäre Unterstützung zu zerschlagen, schadet dem Ruf der Marke nicht. Dies war eine Premium-Veröffentlichung Ende 2012. Adidas hat sich mit der japanischen Marke Vanquish zusammengetan, um ein schönes Paar Superstar 80er mit Leopardenfutter und Metallbolzen zu produzieren. Die 80er Jahre waren Teil einer größeren Warenveröffentlichung. Ich kaufte ein Paar “Soles and Stripes” Jahrestag Superstars vor einigen Jahren, ich habe sie noch nie getragen, wie ich will ein zweites Paar zu tragen und ein Paar zu halten – aber ich habe nie gesehen sie zum Verkauf seit und kämpfen, um informationen oder Bilder von ihnen online zu finden – sie sind schlicht weiß mit weißen Streifen, Sie haben drei kleine Streifen in schwarz auf der Sohle in-line, wo die regulären drei Streifen sind, sie haben “Los Angeles” in grau auf der Außenseite genäht (es ist ein hohles Design, so dass die Buchstaben sind nicht mit jeder Farbe gefüllt) und es ist in einem Olde englischen Stil Schriftart getan. Ich liebe sie und möchte mehr über sie wissen? Adidas und Kasina kehren mit diesem glatten, sauberen Design zu traditionellem Stil und Werten zurück. Fast der ganze Schuh ist aus Premium-Creme-Wildleder gebaut.

Eine schwarze Fersenklappe und schwarze Streifennähte verleihen diesem Schuh ein schönes modernes/retro-Gefühl.